Kreuznach für Vielfalt

Miteinander gut leben

Logo Miteinander gut leben - Gegen Hass und Hetze

Rheinland-Pfalz gegen Hass und Hetze - Ein Appell der Landesregierung gemeinsam aktiv für ein friedliches und respektvolles Miteinander ohne Hass und Hetze und für die Demokratie einzutreten.

Appell der Landesregierung unterstützen und mitzeichnen

Newsletter abonnieren

Sie erhalten etwa drei-viermal im Jahr Neuigkeiten per E-Mail.
Bitte Datenschutzhinweise beachten.

 

Das Jugendforum


Das Jugendforum ist eine durch das Bundesförderprogramm Demokratie Leben ins Leben gerufene Initiative für Jugendliche und junge Erwachsenen bis 27 Jahre. Es werden Geldmittel zur Verfügung gestellt, um demokratische und gemeinnützige Projekte umzusetzen.

Aktivitäten des Jugendforums

 

Aktuelles Projekt:

Jugend im Dialog

 

Weitersagen!

  
facebook
  Instagram  rss

Terminkalender

<< Juli 2020>> 
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

Terminübersicht

Nächste Termine

Keine aktuellen Veranstaltungen.

Willkommen in Bad Kreuznach - ein Filmprojekt über die Willkommensgruppe

Aus aktuellem Anlass  der verstärkten Zuwanderung von Flüchtlingen nach Deutschland und der damit verbundenen Diskussion über eine Willkommenskultur möchte der Internationale Bund eine Dokumentation über die Willkommensgruppe in der Realschule Plus herstellen.

Projektträger

Internationaler Bund e.V.
Salinenstr. 39a
55543 Bad Kreuznach

0671 - 4836417
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

www.internationaler-bund.de
 

Ziele und Inhalte

Es soll dokumentiert werden, wie die Willkommensgruppe arbeitet und wie die neuzugewanderten Jugendlichen die Gruppe bzw. sich selbst sehen. SchülerInnen, Lehrkräfte, PädagogInnen und Eltern sollen zu Wort kommen und über ihre Erfahrungen berichten.

Die Kinder und Jugendlichen sollen sich aktiv an der Herstellung des Filmes beteiligen. Vom Drehbuch, den Inhalten und der technischen Ausführung z.B. selbst filmen sollen sie sich aktiv beteiligen können. Die Durchführung und die letztendliche  Fertigstellung des Films erfolgt durch einen professionellen Filmemacher aus Bad Kreuznach.

Der Film soll Bezug nehmen auf die Herkunft der TeilnehmerInnen, ihre Schwierigkeiten bei der schulischen und sozialen Integration, ihre Bedarfe und ihre Wünsche für ihre berufliche Zukunft.

MigrantInnen die aktuell zugewandert sind und SchülerInnen, die schon länger in der Willkommengruppe sind sollen über ihre Erfahrungen berichten um eine Entwicklung aufzuzeigen, die sich in der Willkommengruppe vollzieht.

Die Darstellung der Willkommensgruppe kann als praktisches Beispiel Anregungen geben für andere Schulen, die in naher Zukunft mit vermehrter Zuwanderung konfrontiert werden und für die Integration ihrer SchülerInnen Sorge tragen.

Gefördert im Rahmen des Bundesprogramm: „Demokratie leben!
Aktiv gegen Rechtsextremismus, Gewalt und Menschenfeindlichkeit“
Logo des Bundesprogramms, linke Hälfte Logo des Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und JugendLogo des Bundesprogramms, rechte Hälfte mit buntem Schriftzug Demokratie leben. Mit Ausrufezeichen.

Bundesprogramm

Gefördert im Rahmen des Bundesprogramm: „Demokratie leben!
Aktiv gegen Rechtsextremismus, Gewalt und Menschenfeindlichkeit“
Logo des Bundesprogramms, linke Hälfte Logo des Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und JugendLogo des Bundesprogramms, rechte Hälfte mit buntem Schriftzug Demokratie leben. Mit Ausrufezeichen.

Inhaltliche Grundlagen

Eine erfolgreiche Förderperiode von 2015 bis 2019 liegt hinter der Partnerschaft für Demokratie Bad Kreuznach. Aus diesem Anlass stellte Günter Kistner für die lokalen Koordinierungs- und Fachstelle die Arbeit der vergangenen 5 Jahre im Kreisjugendhilfeausschuss vor.

Präsentation 5 Jahre „Demokratie leben!“