Kreuznach für Vielfalt

Miteinander gut leben

Logo Miteinander gut leben - Gegen Hass und Hetze

Rheinland-Pfalz gegen Hass und Hetze - Ein Appell der Landesregierung gemeinsam aktiv für ein friedliches und respektvolles Miteinander ohne Hass und Hetze und für die Demokratie einzutreten.

Appell der Landesregierung unterstützen und mitzeichnen

Newsletter abonnieren

Sie erhalten etwa drei-viermal im Jahr Neuigkeiten per E-Mail.
Bitte Datenschutzhinweise beachten.

 

Das Jugendforum


Das Jugendforum ist eine durch das Bundesförderprogramm Demokratie Leben ins Leben gerufene Initiative für Jugendliche und junge Erwachsenen bis 27 Jahre. Es werden Geldmittel zur Verfügung gestellt, um demokratische und gemeinnützige Projekte umzusetzen.

Aktivitäten des Jugendforums

 

Aktuelles Projekt:

Jugend im Dialog

 

Weitersagen!

  
facebook
  Instagram  rss

Terminkalender

<< August 2020>> 
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
     12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      

Terminübersicht

Nächste Termine

Keine aktuellen Veranstaltungen.

Wie finden wir zusammen

70 Jahre Grundgesetz. Das Jubiläum lädt ein, sich mit den Themen Grundrechte / Menschenrechte auseinanderzusetzen. Deren universelle Gültigkeit ist das Fundament unserer demokratischen Werteordnung, aber sie ist längst nicht mehr unangefochten. Nationalisten oder Islamisten bestreiten diese allgemeine Gültigkeit expressis verbis oder de facto. Sie sprechen Rechte nur dem Teil der Menschheit zu, dem sie sich verbunden wissen. In der konkreten Anwendung der Menschenrechte durch die Justiz, kommt es immer wieder zu Urteilen, die auf ein geteiltes Echo stoßen.

Projektträger

Ev. Kirchengemeinde Bockenau Sponheim
Winterburgerstraße 21
55595 Bockenau

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
bockenau-sponheim.ekir.de/

Ziele, Inhalte und Konzept

Nach einer kurzen Infoeinheit zum Thema Grundrechte/Menschenrechte konnten die Jugendlichen in verschiedenen Rollen- und Diskussionsspielen in diese Problematiken intensiv eintauchen, unterschiedliche Positionen kennenlernen und sich ihre eigene Meinung bilden.

So lernten die Jugendlichen Hintergründe zu verstehen, sich der Problematik der Abwägung zwischen konkurrierenden Grundrechten stellen, sich mit der Frage der kulturellen Gebundenheit der Menschenrechtsidee auseinandersetzen und und über den Umgang mit Macht Gedanken machen, der die elementare Schutzfunktion der Menschenrechte nötig macht.

In Kleingruppen wurden Kurzfilme zu Grundrechten erstellt, so dass die Jugendlichen ihren Überzeugungen in einer kreativen Form zum Ausdruck bringen konnten.

 

Bundesprogramm

Gefördert im Rahmen des Bundesprogramm: „Demokratie leben!
Aktiv gegen Rechtsextremismus, Gewalt und Menschenfeindlichkeit“
Logo des Bundesprogramms, linke Hälfte Logo des Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und JugendLogo des Bundesprogramms, rechte Hälfte mit buntem Schriftzug Demokratie leben. Mit Ausrufezeichen.

Inhaltliche Grundlagen

Eine erfolgreiche Förderperiode von 2015 bis 2019 liegt hinter der Partnerschaft für Demokratie Bad Kreuznach. Aus diesem Anlass stellte Günter Kistner für die lokalen Koordinierungs- und Fachstelle die Arbeit der vergangenen 5 Jahre im Kreisjugendhilfeausschuss vor.

Präsentation 5 Jahre „Demokratie leben!“