Kreuznach für Vielfalt

Miteinander gut leben

Logo Miteinander gut leben - Gegen Hass und Hetze

Rheinland-Pfalz gegen Hass und Hetze - Ein Appell der Landesregierung gemeinsam aktiv für ein friedliches und respektvolles Miteinander ohne Hass und Hetze und für die Demokratie einzutreten.

Appell der Landesregierung unterstützen und mitzeichnen

Newsletter abonnieren

Sie erhalten etwa drei-viermal im Jahr Neuigkeiten per E-Mail.
Bitte Datenschutzhinweise beachten.

 

Das Jugendforum


Das Jugendforum ist eine durch das Bundesförderprogramm Demokratie Leben ins Leben gerufene Initiative für Jugendliche und junge Erwachsenen bis 27 Jahre. Es werden Geldmittel zur Verfügung gestellt, um demokratische und gemeinnützige Projekte umzusetzen.

Aktivitäten des Jugendforums

 

Aktuelles Projekt:

Jugend im Dialog

 

Weitersagen!

  
facebook
  Instagram  rss

Terminkalender

<< August 2020>> 
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
     12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      

Terminübersicht

Nächste Termine

Keine aktuellen Veranstaltungen.

Interkulturelle Begegnung in Prag – Star Drivers on Tour

Die StarDrivers sind ein gemischtes Team, dass gemeinsam Rollstuhl-Hockey spielt. Im Team sind Jungen, Männerund Frauen, in allen Altersgruppen und mit diversen Migrationshintergründen. Die Spieler*innen leben größtenteils in Stadt und Kreis Bad Kreuznach, aber auch in anliegenden Kreisen. Während des gemeinsamen Sports bleibt nicht die Möglichkeit sich viel auszutauschen.

Projektträger

Sportfreunde Diakonie - Abteilung Star Drivers e.V.
Holbeinstraße 72
55543 Bad Kreuznach
 
0671 - 66378
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
http://sportfreunde-diakonie.de

Ziele

  • interkulturelle Erfahrungen ermöglichen
  • Empowerment von Menschen mit Behinderungen z.B. sich etwas zutrauen und zumuten, Gespräche führen
  • Teambildung über Grenzen hinweg

Inhalte und Konzept

Die StarDrivers sind ein gemischtes Team, dass gemeinsam Rollstuhl-Hockey spielt. Im Team sind Jungen, Männerund Frauen, in allen Altersgruppen und mit diversen Migrationshintergründen. Die Spieler*innen leben größtenteils in Stadt und Kreis Bad Kreuznach, aber auch in anliegenden Kreisen. Während des gemeinsamen Sports bleibt nicht die Möglichkeit sich viel auszutauschen.

Zudem ist es für Menschen im Rollstuhl schwierig je nach persönlichen Fähigkeiten, Wohnmöglichkeiten und familiärem Background Zugang zu Fahrten und kulturel, sowie persönlihckeitsbildenden spannenden Begegnungen zu haben. Deshalb entstand die Idee eine Begegnung mit Menschen, die als Behinderte ebenfalls Leistungssport machen, zu planen.

Die Gruppe möchte sich austauschen, um so neue interkulturelle Erfahrungen zu sammeln und möchte bewusst die Vielfalt im eigenen Team einbringen. Das Team wurde von einem Verein in Prag zu einer Begegnung eingeladen.

Geplant ist eine Vorbereitung auf die Begegnung und eine Reflexion im Anschluss. Vom 9.05. - 12.05.2019 fährt die Gruppe nach Prag und wird dort tschechische Gruppen zum Austausch treffen. Geplant sind u.a. Interviews zur persönlichen Lebenssituation und zu den Möglichkeiten Sport zu treiben. Vor allem soll die gesellschaftliche Teilhabe in Tschechien und Deutschland diskutiert und verglichen werden.

Beiträge über die Umsetzung des Projekts:

Bundesprogramm

Gefördert im Rahmen des Bundesprogramm: „Demokratie leben!
Aktiv gegen Rechtsextremismus, Gewalt und Menschenfeindlichkeit“
Logo des Bundesprogramms, linke Hälfte Logo des Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und JugendLogo des Bundesprogramms, rechte Hälfte mit buntem Schriftzug Demokratie leben. Mit Ausrufezeichen.

Inhaltliche Grundlagen

Eine erfolgreiche Förderperiode von 2015 bis 2019 liegt hinter der Partnerschaft für Demokratie Bad Kreuznach. Aus diesem Anlass stellte Günter Kistner für die lokalen Koordinierungs- und Fachstelle die Arbeit der vergangenen 5 Jahre im Kreisjugendhilfeausschuss vor.

Präsentation 5 Jahre „Demokratie leben!“