Kreuznach für Vielfalt

Miteinander gut leben

Logo Miteinander gut leben - Gegen Hass und Hetze

Rheinland-Pfalz gegen Hass und Hetze - Ein Appell der Landesregierung gemeinsam aktiv für ein friedliches und respektvolles Miteinander ohne Hass und Hetze und für die Demokratie einzutreten.

Appell der Landesregierung unterstützen und mitzeichnen

Newsletter abonnieren

Sie erhalten etwa drei-viermal im Jahr Neuigkeiten per E-Mail.
Bitte Datenschutzhinweise beachten.

 

Das Jugendforum


Das Jugendforum ist eine durch das Bundesförderprogramm Demokratie Leben ins Leben gerufene Initiative für Jugendliche und junge Erwachsenen bis 27 Jahre. Es werden Geldmittel zur Verfügung gestellt, um demokratische und gemeinnützige Projekte umzusetzen.

Aktivitäten des Jugendforums

 

Aktuelles Projekt:

Jugend im Dialog

 

Kreuznach für Vielfalt

Weitersagen!

  
facebook
  Instagram  rss

Terminkalender

<< Juli 2020>> 
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

Terminübersicht

Nächste Termine

Keine aktuellen Veranstaltungen.

Meile für Demokratie in Bretzenheim - Jetzt mitmachen

logo kreuznach fuer vielfalt kleinAlljährlich im November finden sich in am Mahnmal „Feld des Jammers“ in Bretzenheim Menschen ein, deren Gesinnung sehr weit rechts verortet ist.
Da darüber hinaus der Rechtsruck mittlerweile weite Kreise in der Gesellschaft zieht und die Werte unserer Demokratie gefühlt verloren gehen oder zumindest leiser werden, will das Bündnis „Kreuznach für Vielfalt“ in diesem Jahr ein deutliches Zeichen in Bretzenheim setzen und zeigen, was Demokratie für uns bedeutet.

Zwischen Bretzenheim und dem Mahnmal wird es eine „Meile für Demokratie“ geben - eine bunte Mischung aus Informationen, Mitmachaktionen, Verpflegung und Programm.

Wer sich an dieser „Meile für Demokratie“ aktiv beteiligen möchte, füllt bitte bis spätestens 4. November das docxAnmeldeformular aus und schickt es per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Ein Angebot ohne vorherige schriftliche und verbindliche Anmeldung kann nicht beachtet werden. Dies gilt auch für alle, die bisher ihr Interesse bekundet haben und bereits Ideen geäußert haben.

Zur aktiven Beteiligung können sich alle angesprochen fühlen,
die bereits in den vergangenen Jahren durch „Demokratie leben“ oder „Kreuznach für Vielfalt“ geförderte Projekte durchgeführt haben,
die als Institution, Organisation oder freie Gruppe Interesse haben, die Demokratie zu retten,
die als Einzelpersonen die „Meile für Demokratie“ unterstützen möchten.

Da die „Meile für Demokratie“ ein deutliches Zeichen sein soll, ist der Veranstaltungstermin zeitgleich zum rechten Aufmarsch angedacht. Hierzu kommen 4 Tage im November in Frage:
17. oder 18.11.
24. oder 25.11.
Der Zeitraum ist von 10 bis maximal 18 Uhr geplant.

Sobald der Termin feststeht, werden wir alle informieren!

Am Veranstaltungstag wird ab 10 Uhr aufgebaut. ALLE Projekte und Aktionen werden ihr Angebot eigenständig aufbauen (und am Ende wieder abbauen). Wer Unterstützung (z.B. bei der Materialbeschaffung) benötigt, vermerkt dies auf dem docxAnmeldebogen.

Am 7. November werden wir uns ein letztes Mal um 17 Uhr in der Mühle treffen und letzte Absprachen und Organisatorisches klären (z.B. den Stellplan, wer baut wo auf).

Bundesprogramm

Gefördert im Rahmen des Bundesprogramm: „Demokratie leben!
Aktiv gegen Rechtsextremismus, Gewalt und Menschenfeindlichkeit“
Logo des Bundesprogramms, linke Hälfte Logo des Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und JugendLogo des Bundesprogramms, rechte Hälfte mit buntem Schriftzug Demokratie leben. Mit Ausrufezeichen.

Inhaltliche Grundlagen

Eine erfolgreiche Förderperiode von 2015 bis 2019 liegt hinter der Partnerschaft für Demokratie Bad Kreuznach. Aus diesem Anlass stellte Günter Kistner für die lokalen Koordinierungs- und Fachstelle die Arbeit der vergangenen 5 Jahre im Kreisjugendhilfeausschuss vor.

Präsentation 5 Jahre „Demokratie leben!“