Kreuznach für Vielfalt

Weitersagen!

  
facebook
  twitter  rss

Nächste Termine

Keine aktuellen Veranstaltungen.

Terminkalender

<< September 2016>> 
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930  

Terminübersicht

Orientalische Nacht und Open Stage

logo ajkAm  Samstag, den 24. September 2016 veranstaltet die Alternative JugendKultur Bad Kreuznach in ihrem Kulturzentrum in der Planigerstr. 29 ab 19 Uhr einen "Open Stage" Abend. Zum dem Motto des Abends One World One Stage, sind besonders Flüchtlinge willkommen und eingeladen die offene Bühne zum Musik machen zu nutzen. Der Eintritt ist frei, Spenden sind erwünscht und werden dem Haus des Friedens im Libanon zur Verfügung gestellt.
Auftreten werden auch The Walking Bird aus Meisenheim, "Integrationshelden" und Gewinner des Integrationspreis 2016 des Radiosenders bigFM.

Außerdem gibt es eine Ausstellung mit Bildern von jungen Geflüchteten zu sehen, die in der Clearingstelle für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge in Gau-Algesheim einstanden sind. Daraus resultierte ein Benefizkalender, dessen Erlös den Gau-Algesheimer Kindergärten und der Jugendarbeit zugute kommt.

Mehr Infos und Kontakt

Aktualisiert am Donnerstag, 22. September 2016 15:18

Zugriffe: 11

Interkultureller Tag nur für Mädchen und Frauen

logo muehleAm Samstag, 17.09.2016 wird das Jugend- und Kooperationszentrum „Die Mühle" in Bad Kreuznach zu einem ganz besonderen Ort. Zwischen 10:30 Uhr und 16 Uhr stehen die Räumlichkeiten nur Mädchen, jungen Frauen und ihren Müttern zur Verfügung, gerne auch mit weiterer weiblicher Begleitung.
Unter dem Motto "Unser Tag der Möglichkeiten" wollen die Teilnehmerinnen aus unterschiedlichsten Herkunftsländern gemeinsam kochen und genießen, gemeinsam filzen und gemeinsam Spaß haben.

Aktualisiert am Mittwoch, 14. September 2016 14:48

Zugriffe: 18

Weiterlesen...

Programm zu den Interkulturellen Wochen 2016

logo ikw 2016

Auch in diesem Jahr lautete das Motto der Interkulturellen Wochen „Vielfalt. Das Beste gegen Einfalt.“ und es zahlreiche Veranstaltungen in Bad Kreuznach und Umgebung werden im September und Oktober von vielen unterschiedlichen Organisationen, Vereinen und Kirchen organisiert.
Ein buntes Eröffnungsfest findet am 10. September von 12-18 Uhr auf dem Kornmarkt statt.

Alle weiteren Termine im pdfFlyer der Interkulturellen Wochen 2016 in Bad Kreuznach und Umgebung.

Aktualisiert am Donnerstag, 21. Juli 2016 09:47

Zugriffe: 115

Respekt und Menschenwürde - Bildungs- und Erlebnisfahrt

2013-12-11 bildungsfahrt eifelVom 30.09. - 03.10.2016 veranstaltet die Fachstelle für Kinder- und Jugendpastoral Bad Kreuznach eine Bildungs- und Erlebnisfahrt in die Eifel. Ziel der Fahrt ist die „Ordensburg“ Vogelsang. Der von den Nationalsozialisten als Ausbildungsstätte für Führungskader errichtete Gebäudekomplex, dient heute als Bildungs- und Kulturstätte.

Aktualisiert am Donnerstag, 14. Juli 2016 15:12

Zugriffe: 120

Flyer mit weiteren Informationen und Anmeldemöglichkeit

Veranstaltung: „Strom und Wasser featuring the Refugees“

2016-05-06 stromundwasserAm Samstag, den 14. Mai 2016 um 20 Uhr gastieren „Strom und Wasser featuring The Refugees“ im Kulturzentrum der „Alternativen Jugendkultur Bad Kreuznach“ in der Planiger Str. 29. Der Eintritt ist frei, Spenden sind erwünscht.
Flüchtlinge leben in Deutschland meist abgeschottet in eigens dafür eingerichteten Unterkünften. Ihr Leben findet im Verborgenen statt. Der Musiker und Schriftsteller Heinz Ratz holt sie ins Rampenlicht:

„Strom und Wasser featuring The Refugees“ heißt das Projekt, das Ratz mit geflohenen Künstler/innen aus aller Welt betreibt.

Aktualisiert am Dienstag, 10. Mai 2016 10:51

Zugriffe: 278

Weiterlesen...

Ausstellungseröffnung „KRIEG. HILFE. MENSCHLICHKEIT.“

Plakat zur AusstellungPlakat zur AusstellungVom 07. Mai bis 26.06.2016 präsentiert das Museum Römerhalle der Stadt Bad Kreuznach in Zusammenarbeit mit dem DRK-Kreisverband Bad Kreuznach e.V., dem Team für Internationale Zusammenarbeit des DRK-Generalsekretariats, dem Ministerium für Integration, Familie, Kinder, Jugend und Frauen des Landes-Rheinland-Pfalz, dem DRK-Rettungsdienst Rheinhessen-Nahe und dem Auswärtigen Amt die Fotoausstellung: KRIEG. HILFE. MENSCHLICHKEIT.

Aktualisiert am Freitag, 06. Mai 2016 10:54

Zugriffe: 297

Weiterlesen...

Wolfgang Schorlau liest aus „Die Schützende Hand“

logo stadtbibliothekEin hochbrisanter Dengler-Krimi vor dem Hintergrund der NSU-Mordserie. Montag, 18.April 2016, 20.00 Uhr in Bad Münster am Stein, Kurpavillon im Kurpark. Für musikalische Begleitung sorgt Werner Dannemann.
Karten gibt es beim Ausländerpfarramt, telefonisch unter der 0671 – 845 915 2. Die Tickets kosten 11 €, ermäßigt 9 €.

Aktualisiert am Sonntag, 03. April 2016 18:48

Zugriffe: 344

Mehr zu Wolfgang Schorlau

Kundgebung: Bad Kreuznach für Vielfalt

logo kreuznach fuer vielfalt kleinFür Freitag, den 4. März, 17:30 Uhr, rufen der DBG Kreisverband, das Bündnis gegen Rechts, das Jugendforum, das Netzwerk am Turm, die Alternative Jugendkultur und Kreuznach für Vielfalt gemeinsam zu einer Kundgebung „Bad Kreuznach für Vielfalt“ in der Kurhausstraße auf den Parkplatz vor den Cruceniathermen (Kurhausstraße 26) auf.

Die Kundgebung tritt ein für Toleranz, Solidarität, soziale Gerechtigkeit und für die Menschenrechte und setzt damit ein Zeichen gegen den Besuch von Frauke Petry, Bundessprecherin der AfD, die am selben Abend auf einer Wahlkampfveranstaltung der AfD Rheinland-Pfalz auftritt.

Der Aufruf zur Kundgebung

Aktualisiert am Mittwoch, 02. März 2016 20:35

Zugriffe: 760

Bundesprogramm

Gefördert im Rahmen des Bundesprogramm: „Demokratie leben!
Aktiv gegen Rechtsextremismus, Gewalt und Menschenfeindlichkeit

Logo demokratie lebenLogo demokratie leben

Inhaltliche Grundlagen

Als Grundlage für die Förderung durch das Bundesprogramm werden zu Beginn eines Förderjahres Fortschreibungsanträge, im Verlauf eines Jahres Zwischenberichte und abschließend Ergebnisberichte geschrieben. Diese bilden die inhaltliche Grundlage.
pdfAntrag für neues Bundesprogramm 2015 (1.38 MB)
Der Abschlussbericht dokumentiert die Arbeit aus dem Förderzeitraum 2007–2010.
pdfErgebnisbericht 2007-2010 (2.9 MB)