Kreuznach für Vielfalt

Newsletter abonnieren

Sie erhalten etwa drei-viermal im Jahr Neuigkeiten per E-Mail.
Bitte Datenschutzhinweise beachten.

captcha

 

Das Jugendforum


Das Jugendforum ist eine durch das Bundesförderprogramm Demokratie Leben ins Leben gerufene Initiative für Jugendliche und junge Erwachsenen bis 27 Jahre. Es werden Geldmittel zur Verfügung gestellt, um demokratische und gemeinnützige Projekte umzusetzen.

Aktivitäten des Jugendforums

 

Aktuelles Projekt:

Jugend im Dialog

 

Weitersagen!

  
facebook
  twitter  rss

Nächste Termine

Terminkalender

<< Dezember 2018>> 
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
     12
3456789
      

Terminübersicht

„Der Großraum der neuen Rechten: Rechtsbündnisse und Wertekanon im aktuellen Diskurs“

logo ekhnMit der neuen Rechten und ihrer Positionierung zu Geschlechterpolitik, Sexualität und Feminismus setzt sich eine Veranstaltung am Freitag, den 2. März 2018 von 14 – 19 Uhr in Mainz, Johannes-Gutenberg-Universität auseinander. Veranstaltet von der Erwachsenenbildung und Familienbildung im Zentrum Bildung der EKHN, wird unter anderem Andreas Kemper als Referent zu Gast sein. 

Detailierte Informationen entnehmen Sie bitte dem Ankündigungsflyer zur Veranstaltung, Anmeldung zur kostenlosen Veranstaltung ist auf www.erwachsenenbildung-ekhn.de möglich.


Darin heißt es unter anderen:

„Seit Jahren beobachtet der Soziologe und Publizist Andreas Kemper die Netzwerke der neuen Rechten und ihre Äußerungen zu Geschlechterrollen und Familienbildern, Gender und Feminismus. Kemper vermisst gewissermaßen diesen Großraum der neuen Rechten und analysiert die Zusammenhänge zu manchen christlichen Kreisen. Insbesondere die Vernetzungen rechter Gruppierungen nimmt Matthias Blöser, Referent im Projekt „Demokratie stärken“ am Zentrum Gesellschaftliche Verantwortung der EKHN, in den Blick. Wie sind diese Entwicklungen zu bewerten und wie können sinnvolle Strategien zur Verteidigung des Erreichten in Sachen Geschlechtergerechtigkeit aussehen?“

 

Bundesprogramm

Gefördert im Rahmen des Bundesprogramm: „Demokratie leben!
Aktiv gegen Rechtsextremismus, Gewalt und Menschenfeindlichkeit

Logo demokratie lebenLogo demokratie leben

Inhaltliche Grundlagen

Als Grundlage für die Förderung durch das Bundesprogramm werden zu Beginn eines Förderjahres Fortschreibungsanträge, im Verlauf eines Jahres Zwischenberichte und abschließend Ergebnisberichte geschrieben. Diese bilden die inhaltliche Grundlage.
pdfAntrag für neues Bundesprogramm 2015 (1.38 MB)
Der Abschlussbericht dokumentiert die Arbeit aus dem Förderzeitraum 2007–2010.
pdfErgebnisbericht 2007-2010 (2.9 MB)